oder Das BMW Baur TC Tagebuch

Veränderungen

Kleine Wartung (Bremse und Viskokupplung)


Testfahrt mit den neuen Federn an der Elbe

IMG_9909  Mal wieder kurz vor Sonnenuntergang.IMG_9911

IMG_9912

IMG_9913

IMG_9914

IMG_9915

IMG_9916

IMG_9917

IMG_9918

IMG_9919

IMG_9921


Neue Schuhe in 7×15

IMG_9824

Mal wieder sind die Radbolzen zu kurz genau wie damals. 😦

Die halten nur auf 2 Gewindegängen zum maß nehmen reicht es aber nicht zum fahren.

IMG_9826  Frisch gelacktIMG_9830

IMG_9838 IMG_9840

Da die originalen BBS Aufkleber nicht mehr aufzutreiben waren wurde aus den BBS-Deckeln jetzt BMW-Deckel. Die Aufkleber passen prima.

IMG_9829

IMG_9846

IMG_9848

Und Fertig zum Montieren.IMG_9861


Jetzt geht es tiefer mit Jamex

IMG_8892

Das ist die Ausgangsposition von dem sogenannten „Baur Country“ in Anlehnung an eine VW Golf Variante.IMG_8894

Vorne fast 65 cm bis zur Kotflügelkante.IMG_8895

Hinten ca. 60 cm bis zur Kotflügelkante.IMG_8896

IMG_9099

Beide Federbeine raus.IMG_9098

Neue Federn in der schnellen Farbe. 🙂

IMG_9101

IMG_9102

Federn getauscht.

IMG_9511

Federbein wieder eingebaut. Die Federn haben noch etwas Vorspannung und wackeln nicht wenn das Federbein ganz entlastet ist.

IMG_9509 Der Stabi ist etwas widerspenstig lässt sich aber mit dem Spanngurttrick in die gewünschte Position zwingen. 😉 IMG_9682

IMG_9688

Mal messen was es gebracht hat.IMG_9689

Gut 59 cm bis zur Kante sind schon einmal eine Veränderung in die richtige Richtung. 😉IMG_9690

IMG_9715

IMG_9716

Also dann an die hinteren Federn.

IMG_9718

Die Länge der Federn ist nahezu identisch aber die Jamex federn sind nicht linear gewickelt wie die Serienfedern

IMG_9820

Gleich beim ersten hinteren Federnbein war der Dämpferanschlag der zugleich auch der Halter für das Schutzrohr ist zerbröckelt. 😦

IMG_9821

Also erst mal den „Freundlichen“ besucht und Ersatz beschafft.

IMG_9819

Dann klappt das auch mit dem Schutzrohr.

IMG_9822

IMG_9733

Wieder eingebaut und noch mal gemessen. IMG_9736

Und das ist dann das Endergebnis:

IMG_9737

IMG_9738

IMG_9739


Zahnriemen- und Wasserpumpentausch Teil 2

Nach einer Woche war die richtige Wasserpumpe an ihrem Platz und der Zahnriemen Satz war auch der Richtige. 🙂

IMG_7391

IMG_7392Die Pumpe ist mit Dichtmasse eingesetzt.

IMG_7393

IMG_7395

IMG_7396

IMG_7397  Der Zahnriemen passt perfekt.

IMG_7410

IMG_7411

Kaum noch Teile über, aber die kommen auch noch wieder an ihren Platz. 🙂

IMG_7400

IMG_7399


Zahnriemen- und Wasserpumpentausch Teil 1

Da die Wasserpumpe undicht war und gewechselt werden musste habe ich mich entschieden auch gleich den Zahnriemen mit zu tauschen. Also nach Baujahr und Typ eine Wasserpumpe für einen e21 320/6 bestellt und wohl eine für einen e30 mit M20 Motor bekommen. 😦

IMG_7295

IMG_7296Die Pumpe passte an den Motor aber die Aufnahme für den Viskolüfter passte nicht.

IMG_7297

IMG_7298

IMG_7299

IMG_7300

IMG_7301Der Zahnriemen Satz ist hoffentlich der Richtige

IMG_7302Also erst mal die Pumpe tauschen und warten ob die richtige Pumpe verfügbar ist.

IMG_7303


Lenkrad fertig

Jetzt mit dem Pralltopf entspricht das Lenkrad der Ansicht in der Bedienungsanleitung von Baur. Originaler geht es jetzt nicht mehr. 😉