oder Das BMW Baur TC Tagebuch

Jetzt geht es tiefer mit Jamex

IMG_8892

Das ist die Ausgangsposition von dem sogenannten „Baur Country“ in Anlehnung an eine VW Golf Variante.IMG_8894

Vorne fast 65 cm bis zur Kotflügelkante.IMG_8895

Hinten ca. 60 cm bis zur Kotflügelkante.IMG_8896

IMG_9099

Beide Federbeine raus.IMG_9098

Neue Federn in der schnellen Farbe. 🙂

IMG_9101

IMG_9102

Federn getauscht.

IMG_9511

Federbein wieder eingebaut. Die Federn haben noch etwas Vorspannung und wackeln nicht wenn das Federbein ganz entlastet ist.

IMG_9509 Der Stabi ist etwas widerspenstig lässt sich aber mit dem Spanngurttrick in die gewünschte Position zwingen. 😉 IMG_9682

IMG_9688

Mal messen was es gebracht hat.IMG_9689

Gut 59 cm bis zur Kante sind schon einmal eine Veränderung in die richtige Richtung. 😉IMG_9690

IMG_9715

IMG_9716

Also dann an die hinteren Federn.

IMG_9718

Die Länge der Federn ist nahezu identisch aber die Jamex federn sind nicht linear gewickelt wie die Serienfedern

IMG_9820

Gleich beim ersten hinteren Federnbein war der Dämpferanschlag der zugleich auch der Halter für das Schutzrohr ist zerbröckelt. 😦

IMG_9821

Also erst mal den „Freundlichen“ besucht und Ersatz beschafft.

IMG_9819

Dann klappt das auch mit dem Schutzrohr.

IMG_9822

IMG_9733

Wieder eingebaut und noch mal gemessen. IMG_9736

Und das ist dann das Endergebnis:

IMG_9737

IMG_9738

IMG_9739

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.