oder Das BMW Baur TC Tagebuch

Archiv für November, 2007

Jetzt geht es los !!

Jetzt das Runde in das eckige. 😉

Die Anschaffung des Motorhebers hat sich echt gelohnt. Motorwechsel mit einem festen Flaschenzug an der Decke hatte ich noch etwas „unkonfortabler“ in Erinnerung.

Passt !! 🙂

Pa

Wenn der Motor  drin ist kann der Wandler Schraube für Schraube an die Scheibe mit dem Anlasserkranz geschraubt werden.

Advertisements

Vorbereitung zur „Herztransplantation“ (Motortausch)

Da das neue „Herz“ aus einem Schalter ist und in einen Automaten verpflanzt werden soll muss die Schwungscheibe komplett mit der gesamten Kupplung weichen.

Es wird nur noch eine „Scheibe“ benötigt auf die der Zahnkranz für den Anlasser ist und auf die der Wandler mit 4 Schrauben befestigt wird.

Der Wandler ist schon mit ATF befüllt und steckt auf dem Automaten, die 4 Gewinde für Befestigung an der Scheibe mit dem Zahnkranz sind gut zu sehen.

Die benötigten Teile können alle von dem alten Motor übernommen werden.

Viel ist jetzt nicht mehr davon über geblieben. 😉